Katholische Kirchengemeinde Heudorf

Politisch gehört Heudorf zur Gemeinde Dürmentingen, kirchlich ist es eine selbstständige Pfarrei der Seelsorgeeinheit Ertingen und wird personell von dort versorgt. Von den etwa 440 Einwohnern sind 360 katholisch und damit Pfarreimitglieder.

Größter Blickfang am Ort sind das Schloss Heudorf aus dem Jahr 1536 und die Pfarrkirche St. Oswald, die ein perfekt abgestimmtes Ensemble bilden und in einer großen, parkähnlichen Anlage liegen. Mehr zu diesen Orten erfahren Sie hier […]

Anstehende Veranstaltungen

Vortrag mit Frühstück

4. Februar um 9:00 Uhr - 11:15 Uhr

„Segnet eure Verfolger;
segnet sie, verflucht sie nicht!“

Röm 12,14

Aktuelles aus unserer Gemeinde

Sternsinger

Mit ihrem Motto „Kinder stärken, Kinder schützen – in Indonesien und weltweit“ rückten die Sternsinger den Schutz von Kindern vor Gewalt in den Mittelpunkt der diesjährigen Sternsingeraktion. Durch ihr Engagement werden die kleinen und großen […]

Herbergssuche in Heudorf

Die Erstkommunionkinder, Felix, Jule und Max, sowie das das Kigo-Team machten sich am 4. Adventsonntag im Schlosshof auf Herbergssuche. Doch war es tatsächlich nur eine Herberge, die Maria und Josef suchten bzw. fanden? Eine moderne […]

Tag der Räte

Endlich konnten die gewählten Mitglieder der KGR´s unserer Seelsorgeeinheit sich zum Tag der Räte zusammenfinden. Was zum Beginn der neuen Amtsperiode für diese Gremien von Bischof Fürst vorgesehen war, konnte coronabedingt jetzt stattfinden. So kamen […]

„Auszeit für die Seele“

Schon im 3. Jahr lud der Erwachsenenbildungsausschuss der Seelsorgeeinheit Ertingen zur Andacht „Auszeit für die Seele“ vor dem 1. Advent ein. Dieses Jahr fand die Andacht in Erisdorf mit dem Thema „Wachsam“ statt. Liebevoll war […]

Erntedank

Wir möchten den fleißigen und kreativen Frauen, die uns den Erntedankaltar sowie die Kirche geschmückt haben recht herzliches Vergelt‘s Gott sagen. Auch dem Kindergarten danken wir für die schöne Schmückung der Bänke. Vielen Dank auch […]

An der Emporenbrüstung sind die sogenannten 14 Nothelfer abgebildet – Heilige, an die man sich in Notsituationen bittend wenden kann. Wenn man in Schwierigkeiten ist, fällt Gebet leicht: Um Beistand zu bitten, ist irgendwie naheliegend. Doch beten Sie auch, um unserem Gott zu danken oder ihn nach seinem Willen zu fragen?

In unserem Katholischen Kindergarten Sonnenschein in Heudorf werden Kinder bestens betreut und gefördert. Auch wenn Heudorf nicht sehr groß ist, ist es uns trotzdem ein Anliegen, hier eine Betreuung vor Ort anzubieten. Mehr dazu […]

Die kleine Feldkapelle Richtung Riedlingen wurde 1730 durch einen Nachfahre Tiroler Einwanderer aus „sonderbarem Gelöbnis“ errichtet. In der großen Nische befindet sich eine volkstümliche Darstellung der Marienkrönung.

1536 erbauten die Herren von Stotzigen das Heudorfer Schloss. Ab 1790 gehörte es den Fürsten von Thurn und Taxis, die es 1956 – fast baufällig – an die Immakulata-Schwestern vom Kloster Brandenburg verkauften. Diese sanierten es und richteten darin eine Schule für lernbehinderte Kinder ein.

Gemeinsam

Wir Menschen sind nicht geschaffen, um alleine zu leben. Gemeinsam können wir mehr bewegen – und in Gemeinschaft blühen wir auf. Bei uns gibt es eine Reihe von Gruppen, wo jeder, der gerne Anschluss sucht, herzlich willkommen ist. Interesse? Dann finden Sie hier mehr […]

(Bild: Ausschnitt aus einem Bild in der Pfarrkirche St. Oswald)

Interessantes

Die Gegend um Heudorf war schon im Altertum besiedelt, ging doch eine bekannte Heerstraße der Römer durch das Gemeindegebiet. Durch Luftbildaufnahmen wurden in den 1980ern sogar Grundrisse entdeckt, von denen man vermutet, dass sie zu einer römischen Tempelanlage gehörten.
Eine christliche Kapelle gab es zwar schon spätestens im 15. Jahrhundert in Heudorf, allerdings wurde der Ort erst 1811 zur Pfarrei ernannt und somit die Kapelle St. Oswald aus dem Jahr 1626 zur Pfarrkirche erhoben.

0
Ernennung von Heudorf zur Pfarrei

„Ich liebe alle, die mich lieben,
und wer mich sucht, der wird mich finden.“

Sprichwörter 8,17 

Eine hervorragende Möglichkeit, Ihre Beziehung mit Gott mal wieder etwas zu pflegen, bieten Ihnen die heutigen Tagestexte aus der Bibel. Und Sie können sich darauf verlassen: Zeiten, die man mit dem Wort Gottes verbringt, sind immer fruchtbare Zeiten. Hier geht’s lang […]